Taekwondo-Formen                       

CHOONG-MOO  war der Rufname des Großadmirals Yi Sun-Sin. Er lebte zur Zeit der Yi-Dynastie und stand im Ruf, 1592 das erste gepanzerte Kriegsschiff (Ku Book Sun) erfunden zu haben. Dieses gilt als der Vorläufer des ersten Unterseebootes.Der Grund, warum diese Form mit der linken Hand endet, liegt darin, seinen bedauernswerten Tod zu symbolisieren.Choong-Moo Hyong setzt sich aus 30 Bewegungen zusammen. ( 9 Übungsfigur von Taekwondo ) 

KWANG-GAE: Der Name dieser Form beruht auf dem 17. König in der Kokuryo-Dynastie "Kwang-Kieto", der die koreanischen Kolonien bis in die Mandschurei ausweitete. Die Bewegungsschritte besagen, daß er alle verlorenen koreanischen Kolonien zurückerwerben konnte.

Die 39 Bewegungen weisen auf das Jahr seiner Krönung hin. ( 10 Übungsfigur von Taekwondo )

GE-BAEK Form Wurde nach Ge-Baek (660 n. Chr.), einem bedeutendem General der Paekchae-Dynastie benannt. Das Schrittdiagrmm steht für seine strenge militärische Disziplin.
Dieser Formenlauf besteht aus 44 Bewegungen. ( 12 Übungsfigur von Taekwondo ) 

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   zurück 


Ein gutes Buch über Taekwon-Do . Geschrieben von Ingenieur. "Amir Sultani"  Wer Interesse hat, kann wegen das Buch Ingenieur. "Amir Sultani"   telefonisch oder direckt ansprechen. 

Bitte hier klicken !

Atomuhr - Kalender